Diese Kammer wäre dann jetzt sowas von bereit für ein schönes Elfa Regal!
 
 

Dieser kleine Raum hat die Maße 1m  x 0,95m Breite, und 3,05m Höhe, mit dem Durchgang einer normalen Türgrösse. Es gibt also wenig Platz um die Dinge in der Höhe zu erreichen, da eine Leiter nur vor den Raum bzw. mässig tief hineingestellt werden kann. Sichtbar ist die silberfarbene Garderobenstange für alle Jacken und Mäntel. Da sind wir bei ca. 1,50m Höhe.
Darüber befinden sich dann dahinter auf den weiteren 1,50m noch mehrere Regale, für Taschen, Wintersachen im Sommer, Reisen/Gäste.
 
Dies ist der Raum(teil), der als Abstellkammer genutzt wird. Oben Regale mit Taschen und Winterkleidung im Sommer. Auf dem Boden lagern sortierte Kisten mit Glühbirnen, Ersatzkabeln, Staubsauger, Wischeimer, Einkaufstaschen, Gummistiefel, an der Wand diverse Reinigungsgeräte an Stangen.
 
abstellkammer happy home hamburg
Alles  passend an seinem Platz, auch auf dem Boden, begehbar soll der winzige Raum nicht sein. Man kann so auf alles gut zugreifen. Aber noch sind keine Jacken und Mäntel wieder hineingehängt nach dem Aufräumen
 
Darüber geht es bei einer Raumhöhe von 3,05m noch weiter!
 

Alles bereits aktuell entsorgt. Ganz oben Schlafsack und Notmatratze, was beides mit einer Leiter erreichbar wird. Links Krimskrams für Reisen und zur Garderobe, rechts Ablage von Schals, Mützen über den Sommer, und Ikeataschen (viel/e in Gebrauch).

Das Problem entsteht gleich, wenn die im Foto ersichtliche Gardobenstange gefüllt wird (meist je 2 Jacken/Mäntel pro Bügel, was den Jahreszeiten entspricht und gut hinkommt). Weil man dann als Dauerzustand an alles andere nur schwerlich herankommt.

sozusagen vorher, vor dem Einräumen der Jacken und Mäntel

Und nachdem die Jacken & Mäntel wieder hängen: nichts dahinter oder darunter ist mehr gut zugänglich. Für die Regale müssen die eng hängenden Kleidungsstücke zur Seite gedrückt werden. Und unten ist es trotzt Licht im raum einfach dunkel, und man muss sich bücken bis kriechen, um etwas zu erreichen.
 
garderobe nicht elfa
Die Garderobe sieht top aus so, alles drin, was drin sein soll.
Abstellkammer Happy Home Hamburg
Auch hier steht alles drumherum top – nur dass man schwer rankommt
 
Das gesamte Raumvolumen ist voll ausgenutzt. 
 

Was auch geändert werden soll, die Hakenleiste hat sich als simpel aber wegen des schweren Zugriffs als zu schwierig ergeben. Beim Durchgreifen durch die Jacken noch die Benzel anzuhängen ist echte Friemelarbeit.

Leiste für Besen, Schrubber, Gerätehalterung
Viel Platz an den Haken, aber es ist schwierig, durch die Garderobe hinzulangen.
 
Hier wird in Zukunft eine Gerätehalterleiste zum Einklinken hängen. 1

 

 

 
  1.  Meine Empfehlungen zu Amazon sind Affiliate-Links und stellen Werbung dar. Du zahlst nicht mehr als sonst, bei einem Kauf hierüber, und Du unterstützt mich mit einem Kleinstbetrag an Provision. Zum Beispiel zum Betreiben dieser Website. Hier hab ich es erklärt: Links inkl. Affiliate-Werbung.

Die Kammer ist (zu) voll
Markiert in:                                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.